Tage 14-20 ALBUFEIRA

Am 14.Tag machten wir uns schon sehr zeitig im Morgen auf den Weg von Tavira nach Albufeira, um endlich unsere Buchten zu erreichen, welche eigetlich ja das Hauptziel unserer Reise waren...

Dort angekommen, erreichten wir nach einem unendlichen Fussmarsch einen sehr schoenen und  billigen Campingplatz, an dem wir vorerst 3 Naechte bleiben wollten. Wir borgten uns Fahrraeder aus und verbrachten 3 sehr coole Tage in den Buchten rund um Albufeira...

Am 17.8 am Morgen beschlossen wir, bevor wir Meli und Astrid vom Bahnhof abholen wollten, noch 3 weitere Naechte zu buchen. Dann kam die schreckliche Nachricht:

Nachdem wir keine Spur von den Beiden hatten, machten wir uns irgendwann am Vormittag auf den Weg zum Bahnhof, in der Hoffnung die beiden haben keinen Akku und melden sich deshalb nicht mehr. Nach einiger Zeit warten und hoffen, fragten wir in einem Lokal ob wir vielleicht den Wlan Code haben koennen...

So sahen wir dann schliesslich in einer Facebooknachricht von Meli, dass die Beiden schon in Barcelona bestohlen wurden... Wir konnten es kaum glauben, und nach einigen Augenblicken Stille begannen wir viel darueber zu reden und uns um sie noch mehr Sorgen zu machen...

Die einzig logische Folge nach diesem Tag, ein kapitaler vollrausch... In diesem Sinne, sorry fuer alle portugiesen die an diesem Tag zur falschen Zeit, am falschen Ort waren :D

Danach verbrachten wir noch den Umstaenden entsprechend 3 sehr coole Tage in Albufeira, ehe es am 20.8 nach Lagos ging. Fotos folgen, wie immer :D

22.8.12 11:06

Letzte Einträge: Rückblick Teil 1, Rückblick Teil 2 - Tage 4-6, Rückblick Teil 3 - Tage 7+8, Tage 9-11 BENIDORM, Tag 12/13 - Die ewige Zugfahrt ;(

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen